Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Allgemeine Hinweise zur Drachenbootregatta

Eine Mannschaft besteht aus:

Die Teilnehmer müssen sichere Schwimmer sein!

 

Verpflegungsmöglichkeiten bestehen gegen Bezahlung am See.

Das Bootsmaterial wird vom Veranstalter gestellt.

Wettkampffolge:

je nach Anzahl der Meldungen werden über Vor- und
Zwischenläufe die Endlaufteilnehmer ermittelt.

Streckenlänge: 200m auf 6 abgegrenzten Bahnen

Auszeichnungen: Pokal des Rektors für den Sieger, Urkunden für jede Mannschaft

Siegerehrung: nach Abschluss der Rennen vor Ort

Trainingsmöglichkeiten


für ein Boot können erst nach Eingang der verbindlichen
Meldung per Mail mit Herrn Müller oder Frau Dobbert
vereinbart werden.
Gebühren für zusätzliche Trainingsfahrten betragen 30,- € pro Boot und Stunde.
Voraussetzung für das Training: mindestens 10 Personen und pünktliches Erscheinen

Es sollten bereits im Mai Termine genutzt werden, da im Juni nicht alle Mannschaften berücksichtigt werden können.
Zunächst wird nur 1 Termin pro Mannschaft vergeben. Weitere Termine sind je nach Auslastung der Trainingszeiten kurzfristig möglich.

Das Training findet am Salbker See II (WBF) statt!

Wie im vergangenen Jahr auch bietet das Familienbüro zum Drachenbootrennen am 15. Juni wieder eine Kinderbetreuung an.
Eltern, die ihre Kinder am Salbker See betreuen lassen möchten, melden sich bitte bei Frau Loreen Lesske (Familienbeauftragte: www.ovgundfamilie.ovgu.de)

 

Letzte Änderung: 10.03.2017 - Ansprechpartner: Raja Dobbert
 
 
 
 
Anmeldung ab sofort

Hier ging´s zur
Online-Anmeldung!
(Teilnehmerliste)

Mit der Anmeldung akzeptiert jedes Team die
Teilnahmebedingungen.

 
 
 
 
Drachenboot062
 
 
 
 
Drachenboot063