Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse uni-open Drachenboot 2018

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

wir möchten uns nochmal ganz herzlich für Eure Teilnahme bedanken und hoffen, dass Euch unsere Veranstaltung wieder Spaß bereitet hat.
Für Verbesserungsvorschläge und Kritik sind wir wie immer offen. Schreibt uns einfach eine kurze Nachricht, wenn Euch etwas aufgefallen ist.

Entgegen fast aller Erwartungen gab es in diesem Jahr nicht den Zweikampf zwischen den Spowi-Raketen und dem CopsKahn um den begehrten Sieg. In einem erneuten Herzschlagfinale hatten diesmal die Elbröwer durchaus überraschend mit gut 4/10 Sekunden die Nase vorn. Damit wurde auch der Hattrick der Spowi-Raketen abgewendet.

Einen riesen Sprung in der Gesamtwertung  machten die Dragon Wilngs. Waren sie im letzten Jahr noch auf Platz 14 gelandet, so erreichten sie heuer das Finale und in diesem einen beachtlichen vierten Platz! Verbessern konnten sich des Weiteren die Teams „ Drachentöter“, „Die Biberjäger“ und „LENA voller Elan“. Herzlichen Glückwunsch auch an diese Teams. Aber auch die Mannschaften, die sich nicht verbessern konnten, sollten sich nicht grämen und im kommenden Jahr, wenn mit der 20. Austragung unsere Jubiläumsveranstaltung stattfindet, wieder angreifen.

In diesem Sinne hoffen wir, dass Ihr uns gewogen bleibt, denn durch das Engagement Eurer Teamkapitäne, sowohl der weiblichen als auch der männlichen, durch Euch, die Ihr die Boote zum Laufen bringt und nicht zuletzt durch Euren Teamspirit und Eure Begeisterung wird unsere Veranstaltung getragen!

Herzliche Grüße

Ralf Müller

 

Ergebnisse der Regatta:

 Platz Team Zeit (min)
1 Elbröwer 0:50,378
2 Spowi-Raketen 1 0:50,783
3 CopsKahn 0:52,171
4 Dragon Wilngs 0:53,427
5 Drachentöter 0:55,832

Fotos von der Regatta in unserer Bildergalerie!

 

Letzte Änderung: 20.06.2018 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Drachenkopf